Wir haben das Buch „Einer für Alle – Alle für Einen!“ gelesen.


Wir haben weitere neue Tiere hinzugefügt.


Wir haben überlegt, welches Tier wir sein wollen.


Jedes Tier konnte manche Dinge gut und manche Dinge nicht gut.


Alle Tiere haben zusammen gehalten.


Wir haben Tiermasken gemacht.


Wir haben Kostüme ausgesucht und anprobiert.


Wir haben oft mittwochs Fotos auf dem Schulhof gemacht.


Der Regisseur hat entschieden, wo das Foto gemacht wird.


Jeder durfte einmal Regisseur und Kameramann sein.


Der Kameramann hat Fotos gemacht.


Wir haben Sprechblasen geschrieben.


Dann waren wir fertig.

 

 

Von den Raupen

Corona


Aktuelle Neuigkeiten des Kultusministeriums unter: km-bw.de/Coronavirus

Video "Warum Corona doof ist!"

 

Ein Song unseres Kollegen Patrick Geurds

 

METACOM Symbole @ Annette Kitzinger

 

nach dem Song
"Was so alles doof ist"
von Kai Lüftner

Unsere Schülerfirma
Banner