Als wir ankamen, konnten wir schon die Silver Star und die Blue Fire, die schnellsten Achterbahnen des Parks sehen.

 

Wir fuhren zuerst die Silver Star in Frankreich, andere von uns fuhren in der Schweiz die Matterhornbahn.

 

Anschließend holten wir unser Lunchpaket ab und aßen etwas, danach fuhren wir Wasserbahnen in Griechenland. Außerdem fuhren wir noch Achterbahnen in anderen Ländern wie die Holzachterbahn, Blue Fire, Tiroler Wildwasserbahn, kleine Achterbahn, Arthur Bahn und Kettenkarussell. Die Wartezeiten waren relativ kurz.

 

Abends gingen wir in unser Nachtlager das Tipi-Dorf. Zum Abendessen grillten wir.

 

Am nächsten Morgen packten wir unsere Sachen zusammen und gingen dann zum Frühstück, anschließend fuhren wir zurück zur Schule.

 

Uns haben die Sachen mit Wasser wegen der Wärme sehr gut gefallen. Was uns auch gut gefallen hat, waren die vielen Achterbahnen.