Wir unterstützen Lehrer/innen und  Schulen (Grund- und Hauptschulen, Realschulen, Gymnasien) dabei, körperbehinderte Kinder und Jugendliche zu unterrichten.

 

Wir arbeiten im Auftrag der Schule. Dieser Antrag wird direkt an unsere Schule gestellt. Wenn Eltern sich an uns wenden, erhalten sie ebenfalls Beratung. Wünschen sie auch eine Beratung in der Schule ihres Kindes, bitten wir die Eltern, dies mit der Schule zu klären.

 

In folgenden Fragen bieten wir Information, Beratung und Unterstützung an:

 

  • Pädagogische Fragestellungen: Gestaltung des Unterrichtes, Möglichkeiten der Differenzierung, Arbeitsmaterialien,  ...
  • Geeignete Sitzpositionen und Fortbewegungsmöglichkeiten
    Gestaltung von Arbeitsplätzen / Hilfsmittel / Material / Literatur / Information über einzelne körperliche Behinderungen und ihre Auswirkungen.
  • Unterstützende Hilfen in den allgemeinen Schulen (z.B. Eingliederungshilfe für pflegerische Maßnahmen, Nachteilsausgleich).
  • Suche nach weiterführenden Schulen und anderen geeigneten Möglichkeiten der Beschulung.

 

Die Beratung erfolgt durch Sonderschullehrer/innen, die bei Bedarf eine Ergo- und / oder eine Physiotherapeutin zuziehen. Bei Fragen zur Ausstattung mit einem Computer arbeiten wir mit dem Medienberatungszentrum hier im Haus zusammen.


Wir unterstützen Sie:

 

  • bei der Aufnahme eines Kindes / Jugendlichen in die Schule.
  • kurzfristig, bei spontan auftretenden Fragen und Problemen in der Schule.
  • langfristig, in Form einer Begleitung der Schullaufbahn.

 

Kontakt:

Frau Fuchs

Tel. 07145 / 93 50 9 - 0 (Zentrale)  oder – 268

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. , Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.  

Neuigkeiten ...


... aus dem Internat ab sofort immer hier!

Unsere Schülerfirma
Banner