Nachdem wir im Frühling so viel gegraben, gebuddelt, gesät und gepflanzt haben und alles sehr gut gewachsen ist, können wir inzwischen ernten.

 

Am Donnerstagnachmittag hat Simon seine ganzen roten Tomaten eingesammelt. Anschließend hat er sie gewaschen, halbiert, verkocht und püriert. Aus einem Teil hat er für sich und Jessica eine leckere Tomatensoße mit frischen Kräutern von unserem Balkon gekocht. Der Rest wurde zum Haltbarmachen eingekocht und in Gläser gefüllt.

Jessica holte uns noch Paprika vom Hochbeet und schnitt ihn klein. Daraus machten wir uns mit Gurke und Feta einen leckern Salat.

Zum Sattwerden gab es noch einen Topf Spaghetti mit Pesto - natürlich aus unserem Balkonbasilikum.

Corona


Aktuelle Neuigkeiten des Kultusministeriums unter: km-bw.de/Coronavirus

Video "Warum Corona doof ist!"

 

Ein Song unseres Kollegen Patrick Geurds

 

METACOM Symbole @ Annette Kitzinger

 

nach dem Song
"Was so alles doof ist"
von Kai Lüftner