Konzeption AHWerk

Die Schülerfirma AHWerk

Die Schülerfirma der August-Hermann-Werner-Schule wurde am 1. Januar 2017 gegründet.

In der Hauptstufe II (HS II) und in der Berufsschulstufe (BSS) entstanden in den vergangenen Jahren viele Arbeitsgruppen. Diese bieten Dienstleistungen in der Schule an oder stellen bemerkenswerte Produkte her, die inzwischen schon sehr gefragt sind.
Dennoch steht in den Arbeitsgruppen immer die individuelle Förderung unserer Schülerinnen und Schüler im Vordergrund – wir produzieren nicht, um so viel wie möglich Gewinn zu haben. Deshalb haben wir den Luxus, ohne Produktionsdruck zu arbeiten.

Im Laufe der Jahre haben wir viele »Geschäftspartner« erlebt, die unsere Produkte überaus schätzen – alle waren auch schon bei uns an der Schule, um sich ein Bild von »unserer Art zu arbeiten« zu machen.

Ziele der Schülerfirma

  • Einbindung der Schülerinnen und Schüler in sämtliche Arbeitsprozesse von Planung, Produktion bis hin zum Vertrieb und Rechnungsstellung (Buchhaltung)
  • Bündeln der bestehenden Angebote, um gezielter Öffentlichkeitsarbeit zu betreiben und in der Region bekannter zu werden
  • Einkauf/Verkauf professionell gestalten
  • Einbindung aller Schülerinnen und Schüler der HS II und der BSS
  • Ermöglichung einer auf praktischen Erfahrungen beruhenden Berufsorientierung
  • Teilhabe am öffentlichen Leben einer Firma
  • Schlüsselkompetenzen in Echtsituationen entwickeln
  • Verantwortung für das eigene Handeln übernehmen
Schaubild AHWerk

Ansprechpartner*innen

Image
Steffen Zimmermann
Geschäftsführer AHWerk
Lehrkraft Sonderpädagogik
ahwerk@ahwerner-schule.de
steffen.zimmermann@ahwerner-schule.de
Tel. 07145 93509 123
Fax 07145 93509 190
Image
Jochen Göbel
Geschäftsführer AHWerk
Abteilungsleitung Hauptstufe II und Berufsschulstufe
ahwerk@ahwerner-schule.de
jochen.goebel@sbbzint-mark.kv.bwl.de
Tel. 07145 93509 252
Fax 07145 93509 190
Image
Sarah Fix
Lehrkraft Sonderpädagogik
ahwerk@ahwerner-schule.de
sarah.fix@ahwerner-schule.de
Tel. 07145 935090
Fax 07145 93509 190